2011/12/14

thoughts

Warum lassen einen manche Dinge einfach nicht los? Sie schleichen sich immer wieder in unsere Köpfe, in den unerwartesten Momenten, still und leise und dann plötzlich sind sie da, krallen sich an unsere Gedanken und lassen sich nicht mehr abschütteln. 
Dabei sollten sie längst Vergangenheit sein. Irgendwo abgelegt in unseren Erinnnerungen, um erst wieder zu erwachen, wenn wir sie zum Leben erwecken wollen. 

Kommentare:

  1. schönes bild :) hmmm. das mit den gedanken geht vorbei. und irgendwann ist's wirklich so das sie nur dann hoch kommen wenn du es willst :) glaub mir!
    liebste grüße!

    killthesilencce.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Bild und das was im Text steht, kenne ich auch zu gut ..

    AntwortenLöschen
  3. Das Gefühl kenne ich.. aber ich denke, dass es immer einen bestimmten Grund hat, warum grade diese Gedanken sich unwiderruflich in unsere Vorstellung brennen. Auf Dauer gesehen sind es meist diese verunsichernden Gedanken, die einen stark machen. [...]

    Sehr schöner Blog, den ich mit Freunde weiter verfolgen werde :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich danke dir.
    Schönes Bild hast du da! :)

    Der Schnürsenkel

    AntwortenLöschen
  5. Deine Bilder werden schon immer schöner :O Die Gedanken aus dem text kommen mir bekannt vor :/
    glg :)

    AntwortenLöschen

every comment makes me happy:)