2011/12/18

I won't let you come to nothing


Scheiße, das war wirklich mal so ein Tag an dem ich froh war dass es regnete, damit man meine Tränen nicht sehen kann. An dem das stetige Geräusch der Regentropfen den Takt meiner Gedanken vorgab.
Was schon länger tief drinnen schlummerte ist an die Oberfläche gekommen. Wurde ausgesprochen.
Wie weit kann man sich entfernen ohne sich dabei zu verlieren? Wie weit kann man sich entfernen und sich wieder nahe kommen?

Kommentare:

  1. Die sieht total schön aus, die Frisur :)

    AntwortenLöschen
  2. die frisur ist klasse, gefällt mir

    AntwortenLöschen
  3. Wow...die Frisur ist echt genial!

    http://cupcakes-are-mean.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Hey, ich bin durch das Voting für blog of january auf deinen Blog gestoßen und finde ihn einfach wunderbar!
    Werde auch für deinen Blog abstimmen und verfolge dich nun! Bin gespannt auf Neues von dir und auf weiter schöne Bilder!! :-)

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  5. toller Blog!!
    Wirklich!
    Respekt!
    Ich finde du hast noch viel mehr leser verdient!

    Würde mich über jede unterstützung freuen!

    http://selin-esterkin.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

every comment makes me happy:)