2011/01/31

the weekend

Mein Wochenende war eigentlich ziemlich gut und dank des beweglichen Ferientages sogar noch einen Tag länger:)

Es gab eine kleine, feine Abschiedsrunde für die australische Austauschschülerin meiner Freundin. Pizza, Promi raten & Toffifeetorte. Der Weg bis zu der Torte, die übrigens himmlisch schmeckte, war allerdings steinig und forderte einige Opfer und Improvisationstalente. Und weil es ja so gut geklappt hat, haben meine Freundin und ich uns gleich vorgenommen bald einmal leckere, bunte Macarons zu backen, haha;)


Am Samstag ging es mit meiner Familie ins Restaurant und Sonnag kam mich meine liebe Freundin besuchen:)


2011/01/28

walking on sunshine

Was für ein wunderschöner Tag heute. Schon in der Mathestunde heut' morgen schweiften meine Blicke eher aus dem Fenster, wo der Himmel sich wunderschön verfärbte, als auf die Tafel. Um 11, nach der Zeugnisausgabe ging es dann auch schon nach Hause. Mein Zeugnis fiel etwas besser aus als erwartet, wobei ich mir doch nochmal kräftig in den Hintern treten muss das nächste Halbjahr, denn von gut kann man auch noch lange nicht reden. Vor allem die böse Mathenote macht alles zunichte, doch die ist schon ein alter Bekannter.
Dieses Wetter schrie nur so nach Fotos, darum ging es natürlich sofort raus.
Selbst das Arbeiten war später nur halb so schlimm, bei der schönen Sonne. Jetzt kuschel ich mich mit meinem Laptop in mein Bettchen und höre Musik. Schöner Tag:)


2011/01/26

2011/01/24

and if you ever forget how much you really mean to me, i will remind you..

Ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende. Der Freitag hat sich letztendlich doch noch, von einem Tag den ich lieber aus dem Kalender gestrichen hätte, zu einem tollen Tag gewandelt. Friede, Freude, Eierkuchen und eine fette Geburtstagsparty:)
Den Rest des Wochenendes hab' ich dann  eher ruhig verbracht. Mit ausschlafen, Zimmer aufräumen und lesen.
Morgen ist ein einstündiger Mathetest angekündigt, juche! Darum werde ich meine Nase wohl oder übel noch in mein Mathebuch stecken müssen, bevor ich es mir heute Abend schön vor dem Fernseher gemütlich machen kann, um Ian Somerhalder anzuschmachten, haha:D

Ich habe übrigens Platten Nummer 4! (innerhalb von nicht mal 2 Wochen-.-)


2011/01/21

..so much for my happy ending



Uh, gestern war vielleicht ein Tag. Als ich Morgenmuffel, noch total im Halbschlaf meine Kontaklinsen eingesetzt habe, bemerkte ich zuerst gar nicht das eine fehlte. Es fehlte nur noch das Rouge und da bemerkte ich dann schließlich, dass alles doch ein wenig verschwommen aussah. Das anschliende bepatschen des Auges bestätigte meine Vermutung- eine Kontaklinse fehlte. Ich habe dann sagenhafte 2 Stunden gesucht, NICHTS. 170 Euro futsch.
Also ab zum Augenarzt. Der war natürlich 'spontan auf einer Fortbildung'. Über eine Woche nur mit Brille? Ein Horror für mich. Deswegen hab' ich mir beim Optiker Tageslinsen gekauft. Ich wär' dann also eine Woche auf dem einen Auge mit einer harten und auf dem anderen mit einer weichen rumgelaufen..
Heute morgen kämpfte ich ich dann mit diesem Wabbelding, äußerst schwierig wenn man nur harte gewohnt ist. Ich wollte dann meine harte, nicht verschwundene einsetzen und bemerkte einen komischen Rand. 'Ah, ein Haar', dachte ich. Doch es war meine zweite Kontaktlinse, die Dinger waren einfach zusammengeklebt und ich hatte mir den Tag davor beide aufs Auge gebatscht. Sowas von typisch..:D

Ich hoffe so sehr, dass der Tag heute nicht so weitergeht wie er anfing und dass sich alles klärt.

Und schaut doch mal auf 'someone somewhere loves youvorbei. Das ist der Blog von 3 Mädchen aus Bayern. Sie schreiben über Mode, Musik und ihre Inspirationen und geben sich wirklich sehr viel Mühe! Meiner Meinung nach hätten sie definitiv mehr Leser verdient:)






2011/01/19

HUGS and KISSES for YOU






































Die 50 Leser sind geknackt und ich freu mich einen Keks. ♥


Und ich nutz' gleich mal die Gelegenheit um fix an 2 Gewinnspielen teilzunehmen.


Die liebe Alexandra von Erdbeerzuckerwatte verlost einen Nagellack, sowie eine tolle Uhrenkette.
& Anna von Bildhübsch einen 50 Euro Gutschein von Limango.


Außerdem würd' ich gerne bei der Hotpicks Aktion von Stylight mitmachen, bei der jeder Teilnehmer einen vom Jungdesigner David Sievers designten Circlescarf erhält. Unter allen Teilnehmern wird zudem noch eine Speigelreflexkamera verlost.
Meine Hot Trends 2011 sind bunte Print- und Blümchenkleider und der Peter Pan Kragen & mein Hotlabel ist, wie nach dem letzten Post bereits zu erahnen, Christopher Kane.

2011/01/18

♥♥♥: Christopher Kane Resort 2011


Oh mein Gott, ich bin verliebt!

2011/01/17

Oreokeksliebe


Mein kleiner, feiner Aufmunterer.

(So, jetzt klemm' ich mich dahinter einen Praktikumsplatz zu bekommen!)

2011/01/15

and I could belong to the night

Warum muss immer alles so furchtbar kompliziert sein? Personen verschwinden aus deinem Leben, Personen die du liebst und die dir wichtig sind. Manchmal verschwinden sie plötzlich und unerwartet. Als drückte man auf einen Knopf und "puff", weg sind sie. Andere verblassen allmählich, wie die Farben eines alten Fotos. Und das ist die schmerzhaftere Variante. Zu wissen, dass sie einem entgleiten und sich allmählich entfernen. Dazustehen und zu wissen, nichts daran ändern zu können.

Sonst gibt es nicht viel zu sagen. Das Wochenende fliegt nur so dahin. So müde, so viel zu tun. Alles was man sich für's Wochenende vorgenommen hat wird dann doch wieder auf Sonntagabend verschoben und ehe man sich versieht sitzt man dann auch schon wieder in der Schule und sehnt sich nach Freitag.

 







2011/01/13

that's what friends are for..

Der Tag fing gut an heute. Als ich an der Schule ankam, kamen mir schon zwei freudig verkündend, dass die ersten drei Stunden, sowie die letzte ausfällt, entgegen. Ich bin dann mit zwei Freundinnen zu mir, wo wir es uns, mit der Kaffeetasse in der Hand vor dem Fernseher gemütlich machten. Um viertel nach zehn ging's dann wieder auf zur Schule.
Als ich aber nach der Schule mein Fahrrad aufschloss bemerkte ich den Platten. Den zweiten der Woche. Ich dachte nur: " Das kann doch jetzt echt nicht sein.." Tja, doch so war es, Pech gehabt. Zurzeit liegen aber auch an mindestens zehn verschiedenen Stellen auf meinem Schulweg Scherben-.-
Zum Glück hatte ich Gesellschaft. Meine Freundinnen meinten nur: " That's what friends are for!" und stiegen wieder von ihren Drahteseln:)

Fazit des heutigen Tages: Über die Anschaffung von unplattbaren Reifen nachdenken.


2011/01/11

des stalactites de rêves


2011/01/10

merci beaucoup !

Der erste Schultag wäre überstanden. Heut' morgen war ich doch echt  mal wieder vom Pech verfolgt. Mein Drahteselchen hatte einen dicken, fetten Platten und ich Schwein, dass meine Schwester ausnahmsweise den Bus genommen hatte. Sonst hätte ich glatt die WiPo Klausur verpasst.
Gestern lagen meine ersten Postcrossing Postkarten im Briefkasten. Aus Portugal und Slowenien. Ich liebe es einfach Postkarten zu bekommen und meine nächste ist schon auf dem Weg nach China. 


Achja, eins möchte ich noch loswerden:
Ich habe jetzt 35 Leser :)  Und ich freue mich über jeden einzelnen. Wirklich ♥

2011/01/09

where'd the days go?

So, morgen fängt die Schule wieder an und gleich der erste Tag wird schrecklich werden. In den ersten beiden Stunden wird eine WiPo Klausur geschrieben und später muss ich voraussichtlich noch einen Physikvortrag halten. Schöner erster Schultag.
Heut' war ich tatsächlich schon ein bisschen fleißig, hab mein Näschen brav in die Französischlektüre gesteckt und an meiner Gipsskulptur für Kunst weitergearbeitet.
Dann ging es noch kurz raus zum Fotos schießen..






2011/01/07

'cause it's raining and it's cold

Freitagsfüller
1.  Man könnte meinen  dem lieben Petrus da oben ist ne' gehörige Laus über die Leber gelaufen. Wann kriegen wir bitte mal wieder schönes Wetter? :(
2. Samstag  ist mein Lieblingstag der Woche, weil Wochenende ist und man noch keinen Gedanken an Montag verschwenden muss, so wie Sonntag.
3.  Ich möchte gerne ein Stück megaschokoladigen, klebrigen Schokokuchen, bitte. Sofort.
4.  Meine Schals sind das Schönste, was ich bis jetzt in diesem Jahr gekauft habe. Naja, viel hab ich ja auch noch nicht gekauft..
5.  Wir brauchen mehr Ferien! 
6.  Es ist alles eine Frage der Übung.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich im Bett lümmeln und TV gucken, morgen habe ich noch nichts geplant, werde mich aber warscheinlich durch die Französischlektüre quälen und Sonntag möchte muss ich, wohl oder übel, lernen  !

 Leckerschmecker Frühstück.  Unten könnt ihr meine Eigenkreation bewundern. Ich nenne sie "Matschepampe aus der Mikrowelle":D Esse ich zurzeit ständig.
 Dieses feine Beutelchen wurde dazu auserkoren meine Tasche für Sportsachen zu werden.
Ich hab gefühlte Ewigkeiten nach einen unbedrucktem Jutebeutel gesucht und wurde nirgends fündig. Bei Kartadt wollten die mir für einen, der halb so klein war, also viel zu winzig, 3 Euro abknöpfen. Diesen fand ich schließlich durch Zufall bei Budni, schmiss ihn mit auf's Band und siehe da- 30 ct !